4D ULTRASONOGRAPHIE DER BRUST

4D ULTRASONOGRAPHIE DER BRUST

Neue Bildegebung für jeden Abschnitt der Brust

ABVS (Automatic Breast Volumetric Scanner) ist eine neue technologische Entwicklung in der Brustmammographie und wird auch als automatische Brustultrasonographie, volumetrische Brustultrasonographie oder 4-dimensionale Ultrasonographie bezeichnet.

Die 4-dimensionale Brustultraschalltechnik ermöglicht die Bildgebung der Brust bei Standardaufnahmen. Die erhaltenen Bildsätze werden dann von einem Facharzt auf einem speziellen Bildschirm ausgewertet. Die Technik ermöglicht die Neuerstellung und erneute Vermessung von Bildern in jedem ebenen Bereich des Bildschirms. Auf diese Weise werden Bildfehler der Benutzer minimiert und „Übersehen“ der verdächtigen Ereignisse im Zusammenhang mit der Brust verhindert.

BEHANDLUNG

TECHNOLOGIE

ACIBADEM

×
Suche