INTRAOPERATIVE 3-TESLA-MRT

INTRAOPERATIVE 3-TESLA-MRT

Schnellere Bildgebung während chirurgischer Eingriffe

Intraoperative 3-Tesla-MRT liefert während einer Gehirnoperation schnellere und hochauflösende Daten und ermöglicht die vollständige chirurgische Entfernung von Hirntumoren.

Die intraoperative 3-Tesla-Magnetom-Trio-TIM-MRT wird nicht nur für die Ganzkörper-Bildgebung verwendet, sondern ermöglicht auch die vollständige Entfernung von Tumoren, indem sie bei Gehirnoperationen eine schnelle Bildgebung ermöglicht. Das System ermöglicht die Bildgebung während der Operation und ermöglicht es dem Chirurgen, jeden gewünschten Punkt in einer sterilen Umgebung zu untersuchen, bevor der Operationsbereich geschlossen und der Patient nicht geweckt wird. Dies gibt dem Chirurgen Informationen über Größe und Lage des Tumors, auch wenn dieser sich in einem schwer erreichbaren Bereich befindet. Da Risiken wie die unvollständige Entfernung aller Rückstände, die Beschädigung von Funktionsbereichen und das Bedienen des falschen Bereichs vermieden werden; Eine zweite Operation ist nicht erforderlich.

BEHANDLUNG

TECHNOLOGIE

ACIBADEM

×
Suche