THE NAVIO KNEE ROBOT

THE NAVIO KNEE ROBOT

Eine der modernsten Behandlungsmethoden bei traumatischer und / oder spontan auftretender (primärer) Knieverkalkung. The Navio Knee Robot wird in Prothesen eingesetzt, bei denen nicht das gesamte Knie ersetzt wird.

Während der Operation wird die Anatomie des Patienten in ein digitales Format geladen. Diese für den Patienten speziellen dreidimensionalen Daten werden vom Chirurgen am Computer verarbeitet und der Patient wird mit den für seine Anatomie am besten geeigneten Prothesenkomponenten ausgestattet. Die Gerätesoftware erkennt die anatomischen Strukturen des Knies für den jeweiligen Patienten und unterstützt den Chirurgen durch die Erstellung eines Bildes des Weichteilgleichgewichts mit mathematischen Werten beim Platzieren von Implantaten in der am besten geeigneten und ausgeglichenen Form.

Das Navio-Gerät mit fortschrittlicher dreidimensionaler Technologie verwandelt die anatomischen Merkmale des Patienten in einen virtuellen Operationsplan. Mit dem Gerät kann der standardmäßige mechanische Rasierplan für verschlechtertes Knorpelgewebe überprüft und bei Bedarf geändert werden, ohne dass ein Eingriff vorgenommen werden muss (in virtueller Form auf dem Robotercomputer). Dadurch werden Schnitt- und Rasierfehler, die während der Operation nicht behoben werden können, auf ein Minimum reduziert.

BEHANDLUNG

TECHNOLOGIE

ACIBADEM

×
Suche