» Brust-(Thorax-)Chirurgie
Brust-(Thorax-)Chirurgie

Brust-(Thorax-)Chirurgie

Brust-(Thorax-)Chirurgie bei Acibadem Türkei

Thoraxchirurgie behandelt pathologische Erkrankungen im Brustbereich, einschließlich Lungenkrebs. Die neuesten minimal-invasiven Techniken stehen bei Acibadem Türkei zur Verfügung.

Was ist Thoraxchirurgie?

Thoraxchirurgie, auch Brustchirurgie genannt, bezieht sich auf Organe, die sich in der Brust befinden. Es kann in jedem Alter aus vielen Gründen erforderlich sein, von angeborenen Anomalien bei Säuglingen bis hin zu traumatischen Verletzungen oder Brusterkrankungen bei Erwachsenen. Eine Thoraxoperation kann die Luftröhre, die Lunge, das Mediastinum, das Zwerchfell, die Speiseröhre oder die Brustwand betreffen. Die häufigste Indikation für eine Brustoperation ist Krebs, einschließlich Lungenkrebs und Speiseröhrenkrebs. Aber viele andere Erkrankungen können eine Thoraxoperation erfordern, darunter Traumata, gastroösophagealer Reflux, Thoracic-Outlet-Syndrom (TOS) oder Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen). Thoraxchirurgische Eingriffe können mit offener Chirurgie oder minimal-invasiven Techniken durchgeführt werden

Thorakotomie

Die Thorakotomie ist eine große Operation, bei der die Brust geöffnet wird. Es ermöglicht das Erreichen von Organen im Brustkorb durch die Rippen oder das Brustbein. Ein Thoraxchirurg kann sich für eine offene Thorakotomie entscheiden, wenn er an einem großen Bereich des Brustkorbs oder der Lunge arbeitet. Es wird häufig bei Eingriffen wie Keilresektion (Entfernung eines kleinen Stücks Lungengewebe), Lobektomie (Entfernung eines Lungenlappens), Pneumonektomie (Entfernung der gesamten Lunge) verwendet. Ösophagektomie oder Entfernung eines großen Teils der Speiseröhre ist ein weiterer üblicher thorakaler Eingriff. Tumoren der Thymusdrüse, die als Thymome bezeichnet werden, können eine Entfernung der Thymusdrüse (Thymektomie) erforderlich machen. In einigen Fällen kann eine Thymektomie als Teil der Behandlung von Myasthenia Gravis verwendet werden.

In der Abteilung für Thoraxchirurgie von Acibadem werden große Brustoperationen auf multidisziplinäre Weise durchgeführt. Unsere erfahrenen Thoraxchirurgen arbeiten mit Spezialisten für Radiologie, Onkologie und Gastroenterologie zusammen, um eine umfassende Versorgung und positive Ergebnisse für jeden Patienten zu gewährleisten.

Minimal-invasive Thoraxchirurgie

Jüngste medizinische Entwicklungen machen die Thoraxchirurgie weniger invasiv und für die Patienten komfortabler. Die neuesten minimal-invasiven Methoden nutzen Videoassistenz und ermöglichen den Zugang durch kleinere Schnitte. Im Gegensatz zur Operation am offenen Brustkorb ist bei minimal-invasiven Techniken kein Schneiden der Rippen oder des Brustbeins erforderlich. Für die minimal-invasive Brustchirurgie stehen zwei Optionen zur Verfügung:

  • Videoassistierte Thoraxchirurgie (VATS). VATS ist ein minimal-invasiver chirurgischer Ansatz mit Mikroinstrumenten und kleinen Schnitten von 2 bis 3 cm Länge. Durch einen der Schnitte wird eine winzige Videokamera eingeführt, damit der Thoraxchirurg die Brusthöhle auf hochauflösenden Monitoren betrachten kann.
  • Roboter-Thoraxchirurgie. Dieses chirurgische Verfahren ähnelt dem VATS, beinhaltet jedoch ein Robotersystem, das vom Thoraxchirurgen von einer Konsole aus gesteuert wird. Die robotergestützte Brustoperation wird durch kleine Schnitte mit Roboterinstrumenten durchgeführt, die ein breites Bewegungsspektrum ermöglichen.

Die Hauptvorteile minimal-invasiver Thoraxoperationen sind minimale Gewebeschädigung, weniger Komplikationen, kürzerer Krankenhausaufenthalt, weniger Brustschmerzen nach der Operation, kleinere Narben, schnellere Genesung nach der Operation und eine hohe Patientenzufriedenheit.

Wer ist ein Kandidat für die minimal-invasive Thoraxchirurgie?

Nahezu alle klassischen Thoraxoperationen können mit minimal-invasiven Techniken durchgeführt werden. In der Abteilung für Thoraxchirurgie von Acibadem ist dies die erste Option, die für jeden Patienten in Betracht gezogen wird, der eine Brustoperation benötigt. Allerdings ist die minimalinvasive Chirurgie nicht für jeden die beste Lösung. Einige Patienten benötigen möglicherweise immer noch eine offene Operation, abhängig von der Pathologie und ihrer Lage. Die für jeden Patienten an der besten geeigneten Behandlung wird nach eingehender Bewertung durch einen multidisziplinären Rat mit erfahrenen Ärzten in der medizinischen Onkologie, Radioonkologie, Pneumologie, Thoraxchirurgie, Radiologie, Pathologie und Nuklearmedizin festgelegt.

Wie lange bleibe ich im Krankenhaus?         

Wie lange es dauert, sich von einer Brustoperation zu erholen, hängt vom konkreten Fall, dem angewendeten chirurgischen Eingriffen und den Fähigkeiten des Thoraxchirurgen ab, der die Operation durchführt. Im Allgemeinen ist die Erholungszeit nach minimal-invasiven Eingriffen kürzer als bei offenen Operationen. In der Abteilung für Thoraxchirurgie von Acibadem variiert der durchschnittliche Krankenhausaufenthalt zwischen 1 und 4 Tagen. Normalerweise erfordert eine Lungenkrebsoperation 1 Nacht Aufenthalt auf der Intensivstation für Lungenkrebsoperationen. In anderen Operationen ist dies nicht immer notwendig.

Was passiert nach dem Eingriff?

Die Chirurgie betrifft Patienten unterschiedlich. Daher kann die postoperative Erholungsphase je nach der Krankengeschichte des Patienten, dem allgemeinen Gesundheitszustand und der Erfahrung des Chirurgen variieren. Normalerweise können die Patienten 1-5 Tage nach der Entlassung mit minimal-invasiven Eingriffen in ihr normales Leben zurückkehren, während die offene Operation einige Wochen benötigt, um sich zu erholen. Bei der Entlassung gibt unser medizinisches Team jedem Patienten spezifische Anweisungen bezüglich Wundversorgung, körperlicher Aktivität, Ernährung und Nachsorgeuntersuchungen.

Arten von Brustoperationen, die bei Acibadem. durchgeführt werden

Die Abteilung für Thoraxchirurgie von Acibadem bietet das gesamte Spektrum an Dienstleistungen für die Diagnose und Behandlung komplexer Erkrankungen des Brustkorbs, einschließlich fortschrittlicher chirurgischer Methoden, die nur in wenigen modernen medizinischen Zentren weltweit eingesetzt werden. Zu den von uns behandelten Erkrankungen gehören unter anderem:

  • Lungenkrebs: Acibadem ist bekannt für seine herausragenden Leistungen in der Lungenkrebschirurgie. Unser Team war das erste in der Türkei, das die videoassistierte Single-Port-Thorakoskopie bei Lungenkrebs im Frühstadium implementiert hat.
  • Speiseröhrenkrebs. Eine Ösophagektomie oder chirurgische Entfernung eines Teils der Speiseröhre kann erforderlich sein. In einigen Fällen kann die Operation mit minimal-invasiven Techniken durchgeführt werden.
  • Mediastinale Zysten und Tumoren. Die chirurgische Resektion ist mit minimal-invasiven Methoden möglich.
  • Emphysem. Eine Emphysemoperation kann einigen Patienten helfen, besser zu atmen und länger zu leben, wenn die Medikamente nicht ausreichen.
  • Pleuraerkrankungen. Operationen zur Behandlung von Pleuramesotheliom, Pleuraraumproblemen, einschließlich Thorakozentese, Tubenthorakostomie, Shunt bei Pleuraerguss, Behandlung von Pneumothorax, Pleurektomie, Dekortikation und Drainage und Resektion von Empyemen.
  • Brustwanddeformitäten Operationen, die die Reparatur von Pectus Excavum, Pectus Carinatum und anderen Brustwanddeformitäten oder traumatischer Instabilität der Brustwand beinhalten.
  • Angeborene Brusterkrankungen bei Kindern. Bei pädiatrischen Patienten verwenden wir in der Regel geschlossene, minimal-invasive Techniken mit winzigen Schnitten.
  • Thoracic-outlet-Syndrom. Die TOS-Operation wird verwendet, um die Kompression und die Symptome zu lindern.
  • Hyperhidrose. Die thorakale Sympathektomie ist eine Nervenoperation, die gegen übermäßiges Schwitzen helfen kann.

Warum sollen Sie Acibadem für die Thoraxchirurgie wählen?

In der Thoraxchirurgie sind fortschrittliche Geräte und umfassendes Fachwissen ein Muss für erfolgreiche Ergebnisse. Acibadem beschäftigt Thoraxchirurgen von Weltrang mit umfassender internationaler Erfahrung, einschließlich der Präsidentschaft des weltweit größten Verbands für Thoraxchirurgie, dem Europäisches Board für Herz-Thorax-Chirurgie (EBCTS). Unser Team war eines der ersten weltweit und das erste in der Türkei, das die Single-Port-VTS-Methode implementiert hat, die bisher am wenigsten invasive Lungenkrebschirurgie ist. Modernste Geräte und ein multidisziplinärer Ansatz tragen dazu bei, das Leben unserer Patienten bestmöglich zu verbessern.

BEHANDLUNG

TECHNOLOGIE

ACIBADEM

×
Suche